website_background_DSDD.png
 

schreiben

«Die Schnelligkeit der Dämmerung» / Debütroman, erscheint am 23. April 2021

«RITROVATO» / Kollektives Schreibprojekt (mit Angelika Overath, Tabea Steiner, Seraina Kobler & weitere)

«Puls» / Kurzgeschichte, Longlist Walter Kempowski Literaturpreis 2019

«Honeymoon» / Kurzgeschichte, Lesung am «Zürich liest» Literaturfestival

«Als ich in Kalifornien sah, wie das Meer verschwand» / Annabelle

«Der stille Wächter»  / Terra Grischuna

«Tapetenwechsel»  / Terra Grischuna

Olivia führt ein Leben auf Distanz. Für ihre Zerrissenheit hat sie keine Worte und auch ihre Mutter spricht nicht über die Abwesenheit des Bruders und des Vaters. Nach einer Nacht der Selbstzerstörung flüchtet Olivia an die Küste zu ihrer Tante Edie. Doch die hat keine Zeit für ihre Krise.
 

Eine Geschichte vom zweiten Erwachsenwerden – und dem Schweigen darüber.
 

«Es geht Schlag auf Schlag in diesem geschickt gewobenen Roman. Gewagt und sinnlich – ein fesselndes Debüt!»
Dana Grigorcea, Schriftstellerin und Philologin

 

«Catrina beobachtet ihre Figuren mit so wachem Blick, dass man sich bisweilen ertappt fühlt. In klarer poetischer Sprache erzählt sie leichtfüßig von den existenziellen Dingen. Ein Roman wie frische salzige Gischt, die über müde Zehen rollt.»
Seraina Kobler, Autorin «Regenschatten»

ab 23. April 2021 bei allen buchhändlern erhältlich:

 
 

lea

Lea Catrina ist Autorin und Texterin. Sie hat Multimedia Production in Chur sowie Literarisches Schreiben in Zürich studiert. Zudem ist sie seit 2019 Mitglied des Literaturkollektivs «Jetzt». Catrina ist in Flims aufgewachsen, lebt heute in Zürich und verbringt einen Teil des Jahres in der San Francisco Bay Area.

Ihr Debütroman Die Schnelligkeit der Dämmerung erscheint im Frühling 2021. Zurzeit arbeitet sie an ihrem nächsten Werk .

Photo by Tina Atari

instagram

 

events

Digitale Buch-Premiere «Die Schnelligkeit der Dämmerung»

23. April, 2021 
 

Im Interview mit Dana Grigorcea.

(Weitere Infos folgen)

Lesung bei «Literatur im Salon»

16. Mai, 2021 / 17:00 Uhr, Zürich

 

Mit Romana Ganzoni und Gian Marco Schmid.
(Weitere Infos folgen)

Lesung am LitFest

30. Mai, 2021 / Zürich 

 

(Weitere Infos folgen)

Vernissage «Die Schnelligkeit der Dämmerung»

6. Juni, 2021 / Flims, im Garten des Hotel Adula
 

Moderation: Dana Grigorcea.
(Weitere Infos folgen)

 

kontakt

 

Anfragen für Lesungen

und andere Aufträge per E-Mail an lscatrina@gmail.com

Buchclubs: Leseführer, Hintergrundinfos und/oder Treffen? Anfragen gerne über dieses Formular

Anfragen bezüglich Die Schnelligkeit der Dämmerung,

an info@arisverlag.ch
 

Gerne auch Kontakt direkt über Instagram @lea.catrina

  • Facebook
  • Instagram